Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Gutenberg. Der Mann, der die Welt veränderte.

Von Klaus-Rüdiger Mai. Berlin 2016.

14,5 x 22,5 cm, 400 Seiten, zahlr. Farb- und s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Der Erfinder des Buchdrucks gilt als Jahrtausendfigur. Mit seinen bahnbrechenden Neuerungen läutete Johannes Gutenberg das Zeitalter der Moderne ein. Ohne ihn keine Reformation, keine Renaissance, keine Kirchenkritik, keine Bildung im modernen Sinn. Zu Recht vergleicht man die von ihm eingeleitete mediale Revolution mit der digitalen Zäsur unserer Tage. Aber der Pionier aus Mainz war nicht nur ein genialer Erfinder, sondern auch ein geschäftstüchtiger Medienunternehmer, der um die Bedeutung seiner Erfindung wusste und sie gewinnbringend zu vermarkten verstand. Die Modernität inmitten der revolutionären Umbruchzeit des 15. Jahrhunderts stellt dieser Band in den Mittelpunkt. Gutenberg und seine Zeit werden lebendig – und die überraschende Aktualität seiner Lebensgeschichte spürbar. Die erste große Gutenberg-Biografie seit langer Zeit!
Versand-Nr. 776912
28,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten