Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Günter Grass auf Tour für Willy Brandt. Die legendäre Wahlkampfreise 1969.

Hg. Kai Schlüter. Berlin 2011.

16,5 x 23,5 cm, 240 Seiten, 70 Abb., geb.
Ein halbes Jahr lang tourte Günter Grass 1969 durch die Bundesrepublik und machte Wahlkampf für Willy Brandt. 32 000 Kilometer war er unterwegs, zumeist in einem alten VW-Campingbus, und sprach auf über 100 Veranstaltungen zu rund 60 000 Menschen. Es war eine für Deutschland neue Form des Wahlkampfs: Bürger, die nicht der SPD angehörten, organisierten Unterstützungsinitiativen, um die Wählerbasis zu verbreitern. Sie vertraten Positionen, die in der Partei selbst noch umstritten waren, aber nach Brandts Wahlsieg dann zur Regierungspolitik wurden. In diesem Band werden die Erinnerungen der Beteiligten dokumentiert und die Ereignisse politikgeschichtlich eingeordnet. Zahlreiche Abbildungen lassen eine bewegte Zeit wieder lebendig werden, in der von Politikverdrossenheit noch nichts zu spüren war. Mit Beiträgen von Günter Grass, Friedhelm Drautzburg, Eberhard Jäckel, Erdmann Linde, Daniela Münkel und Kai Schlüter. (Ch. Links Verlag)
Versand-Nr. 538213
25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten