Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Greser & Lenz. Meister der komischen Kunst.

München 2012.

18,2 x 23,8 cm, 112 Seiten, durchg. farb. Abb., geb.
Das Zeichner-Duo Achim Greser (*1961) und Heribert Lenz (*1958) ist eine Ausnahmeerscheinung im Bereich der komischen Künste. Ihre Begeisterung für die Werke von F.K. Waechter, Robert Gernhardt und des Kreises der so genannten »Neuen Frankfurter Schule« führte sie in die Redaktion der Satirezeitschrift Titanic; inzwischen sind sie Chefzeichner der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und arbeiten regelmäßig für den Stern. Gemäß ihrem Motto »Jeder Krieg hat seine Opfer, das gleiche gilt für den guten Witz« schufen sie fernab der üblichen Szenarien tagespolitischer Karikatur eine Welt der optimistischen, wenn auch schneidend frechen und hintergründigen Antworten auf fast alle denkbaren Fragen des bundesrepublikanischen und internationalen Alltags.
Versand-Nr. 574848
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten