Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Grateful Dead 365.

Von Holly George-Warren. New York 2008.

16,5 x 24 cm, 744 S., zahlreiche farb. und s/w-Abb., geb.
Im Jahre 1965 erblickten Grateful Dead im Herzen der Hippiekultur von San Francisco das Licht der Welt. Die Gründungsmitglieder Jerry Garcia, Bob Weir, Ron »Pigpen« McKernan, Phil Lesh und Bill Kreutzmann erschufen einen einzigartigen Mix aus Impro-Rock, Folk, Blues und Psychedelic: Grateful Dead wurden eine der intelligentesten Jam-Bands aller Zeiten. Sie veröffentlichten mehr als zehn Studioalben und tourten fast pausenlos durch die Welt für ihre Deadheads, die eingeschworene, legendäre Fan-Gemeinde. Intime Porträts, Backstage-Schnappschüsse und farbenprächtige Auftritte verkörpern fünf Jahrzehnte Bandgeschichte in diesem Buch. Einzigartige Momente wurden festgehalten, darunter der Besuch der Grateful Dead bei den Pyramiden Ägyptens. Besonderen Raum erhalten die Tribute an Jerry Garcia, dem 1995 früh verstorbenen Bandleader. (Text engl.)
Versand-Nr. 1033131
Statt 29,95 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten