0 0

Goethe und Napoleon. Eine historische Begegnung.

Von Gustav Seibt. München 2008.

256 S., ca. 30 Abb. geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 418820
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Im September 1808 begegnen sich in Erfurt zwei Männer, die Weltgeschichte geschrieben habe. Es entspinnt sich ein Dialog unter Genies, der durch ein Wort Napoleons - »Vous êtes un homme« - unsterblich geworden ist. Gustav Seibt schildert in seinem historischen Essay die Geschichte dieser Begegnung und entfaltet zugleich ein Panorama der napoleonischen Epoche. Von den französischen Soldaten am Frauenplan, die sich im Zuge der Besatzung Weimars auch in Goethes Haus einquartieren, bis zum Gipfeltreffen in Erfurt nimmt er den Leser mit auf eine unvergessliche Reise in die Zeit nach 1800.
Von Amanda Gorman. Hamburg 2021.
12,00 €
Ein physikalisches Wunder!
Statt 19,95 €
nur 9,99 €
Kleine Kunstwerke oder nützliche ...
89,95 €
Illustriert von Benjamin Courtault u. ...
13,95 €
Von Wolfgang Seitz. Würzburg 1998.
Statt 19,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.