0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gilgamesch - Sokrates. Titanentum und Humanismus.

Von Rudolf Pannwitz.

21,5 x 13,5 cm, 344 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 306541
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Stuttgart 1966. Rudolf Pannwitz hat sein großes philosophisches Alterswerk als Lehre von der vorhandenen und der geschaffenen Welt konzipiert. Im Rahmen dieser Arbeit entstand vorliegender Band, in dem er zwei Grundformen menschlichen Daseins aus ihren Ursprüngen heraus erläutert und in ihren Möglichkeiten der Weltgründung und Weltbewältigung darstellt. In Gilgamesch, dem Helden des mesopotamischen Epos, hat sich die Megalithkultur verkörpert, ihr titanischer Geist, der irdische Paradiese zu schaffen versuchte, sich erhob zum Wettstreit mit den ewigen Mächten und, von ihnen abgewiesen, zum Untergang verurteilt war. Als Gegenbild zeichnet Pannwitz die Welt des Humanismus, in der alle menschlichen Kräfte auf eine Vollendung im Irdischen hinwirken, in der die Kultur zur Religion, die Religion zur Kultur wird. Ihr Repräsentant ist Sokrates, dessen Gestalt Pannwitz durch eine perspektivierende Analyse der Schriften Xenophons und Platons vor uns erstehen läßt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.