Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Geschichten aus dem Antiquariat

Von Werner Liersch.

14,5 x 23,5 cm, 120 S., einige Abb., geb.
Sammeln ist eine der schönsten menschlichen Leidenschaften. Sie bewahrt Geschichte, schafft Identität, ist so wunderbar wie gefährlich. Sammler stürzten sich ihrer Leidenschaft wegen ins Unglück, sie leben im schönsten Fall mit den Büchern und im dümmsten dienen ihnen diese nur als Geldanlage. Das »Antiquariat« ist eine Metapher des Lebens. Werner Liersch sucht in den Schicksalen von Büchern die Geschichten aufzuspüren, die hinter den Büchern zu finden sind und zugleich weit über sie hinausreichen. Wir teilen mit ihm die »schöne Leidenschaft Kinderbuch«, begegnen mit Max Brod »den Juden im Rausch«, erleben noch einmal die »Jahrhundertabenteuer des Harry Domela«, trauern um »die verlorene Bibliothek« des Büchersammlers Hans Fallada und bestaunen manch andere Panne der Bücherproduktion, die nachmalig zu Raritäten im Antiquariatsgeschäft geführt hat. Mit einem beigelegten Faksimile des Autographen von Javier Tomeo.
Versand-Nr. 281204
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten