Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Geschichte des politischen Denkens. Band 2/2 Von Platon bis zum Hellenismus

Von Henning Ottmann

Band 1/1 Von Homer bis Sokrates, 267 Seiten, pb. Band 1/2 Von Platon bis zum Hellenismus, 332 Seiten, pb
Dichter und Historiker, erste Philosophen und große Redner, die Dichter der Tragödie und der Komödie, die Sophisten und Sokrates - die griechische Entdeckung der Politik und der Demokratie hat sich aus vielen Erfahrungen und Reflexionen einer Kultur gespeist, deren Geheimnis eine eigentümliche Mischung von Gleichheit und Exzellenz, von Agon und Maß gewesen ist. Im Zentrum der Analyse steht die Geburt der politischen Philosophie bei Sokrates sowie die politische Philosophie der Klassiker Platon und Aristoteles. Doch auch die Epiker und die Lyriker, die Tragödien- und Komödiendichter sowie die Historiker und die Redner werden im Hinblick auf das politische Denken, das sich in ihren Werken artikuliert, mit erfaßt. Neben der Darstellung des politischen Denkens der klassischen Zeit bringt der Band auch die Vorgeschichte: Homer und Hesiod, die epische Dichtung und die agonale Kultur der griechischen Frühzeit, die Entstehung der Demokratie, aber auch der mit ihr konkurrierenden Staatsformen wie der Spartas oder der Tyrannis. Den Abschluß bildet der Hellenismus mit seinen Philosophenschulen und Gottkönigen, mit Alexander dem Großen, Epikur, den Kynikern und der Stoa.
Versand-Nr. 195260
25,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten