Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Geschichte des Glücksspiels.

Von Manfred Zollinger.

17 x 24 cm, 392 S., geb.
Das Glücksspiel, im 18. Jahrhundert der privilegierten Aristokratie vorbehalten, galt für die übrigen Bevölkerungsgruppen als unproduktiv, Geld, Zeit, Geist und Körper gleichermaßen bedrohend. Die europäischen Herrscher hielten daher mit wenigen Ausnahmen stets am Verbot des Glücksspiels fest, während es gleichzeitig am Hof leidenschaftlich betrieben wurde. Aber in privaten Kreisen, in öffentlichen Lokalen, auf Jahrmärkten und Messen sowie in den Bädern war das Glücksspiel auch Unterhaltung der breiten Bevölkerungsschichten, ehe dann in den zwanziger Jahren unseres Jahrhunderts die ersten staatlich konzessionierten Spielcasinos etabliert werden konnten.
Versand-Nr. 113573
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten