0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Free Press. Underground and Alternative Publications, 1965-1975.

Von Jean-Francoise Bizot. New York 2006.

22,7 x 34 cm, 264 S., 250 meist ganzs. Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 419990
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1967 schlossen sich verschiedene revolutionäre Zeitungen mit dem utopisch anmutenden Ziel zusammen, untereinander Texte und Bilder zu tauschen und nachzudrucken. Angelehnt an die Publikationen der europäischen Widerstandsbewegung während des zweiten Weltkriegs nannten sie sich »Underground Press Syndicate«. Eine weltweite Explosion von alternativen Druckerzeugnissen folgte. Viele der vertretenen Autoren und Künstler erlangten durch die Veröffentlichung ihrer Arbeit Kultstatus: Hunter S. Thompson, T.C. Boyle, Robert Crumb und Andy Warhol; die Themen reichten von Kunst über Politik bis hin zu Film, Musik und Mode. Den Hauptteil dieses Buches bilden Abdrucke dieser lange vergriffenen Zeitungen, die großformatig und faksimiliert nachgedruckt wurden. Damit liegt hier eine einzigartige Dokumentation der alternativen Presse der sechziger und siebziger Jahre vor, die sowohl formal als auch inhaltlich bahnbrechend war.(Text engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.