Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Frauen in der Geschichte des Rechts. Von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart.

Hg. von Ute Gerhard.

960 S., 32 Abb., Ln.
Wenn in der Rechtsgeschichte zum 19. Jh. von »allgemeinem Wahlrecht« die Rede ist, dann sind bei näherem Hinsehen nur die Männer gemeint. Die Rechtsgeschichte hat der Frage, ob und inwieweit rechtliche Normen für Männer und Frauen unterschiedliche Geltung beanspruchen, bislang wenig Beachtung geschenkt. Dieses Buch dokumentiert zum ersten Mal unseren Stand des Wissens über die Rechtsstellung von Frauen im deutschsprachigen Raum seit der frühen Neuzeit.
Versand-Nr. 106674
Originalausgabe 50,11 € als Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten