Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Europa ohne Identität? Die Krise der multikulturellen Gesellschaft

Von Bassam Tibi.

14 x 22 cm, 380 S., geb.
Vor dem Horizont globaler Wanderungsströme und sich verschärfender Zivilisationskonflikte analysiert Tibi die gefährlichen Extreme von fundamentalistischer Verblendung im Verein mit Multi-Kulti-Blindheit einerseits, nationalistischer Ausgrendung des Fremden andererseits. Er plädiert für einen konfliktfähigen Dialog, der den kulturellen Unterschieden gerecht wird - als Brückenschlag zwischen den Zivilisationen. Unter Rückbesinnung auf die aufklärerische Moderne eröffnet sich eine Perspektive für ein weltoffenes und tolerantes Europa, das selbstbewußt den Weg ins neue Jahrtausend antritt. Mit leichten Lagerschäden.
Versand-Nr. 185337
Statt 21,93 € nur 7,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten