0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Erlebnisgesellschaft, Die. Kultursoziologie der Gegenwart.

Von Gerhard Schulze. Frankfurt/Main 2005.

21 x 14 cm, 612 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 12840
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Die gesamtgesellschaftliche Milieukonstellation erweist sich als eine »Sozialstruktur der Subjektivität«, für die Alters-, Generations- und Bildungsgrenzen bestimmend sind. In dieser Landschaft hat sich ein dynamischer Erlebnismarkt etabliert, auf dem sich Produzenten und Konsumenten gegenseitig zur ständigen Erweiterung der Erlebnismöglichkeiten stimulieren. Milieustruktur und persönliche Stile stehen längst unter dem Einfluß des Erlebnismarktes. Kulturpolitik ist in dieser Situation zunehmend davon bedroht, sich selbst ad absurdum zu führen.« Diese These exemplifiziert der Autor in dem vorliegenden Buch.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.