Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Ephraim Lilien. Briefe an seine Frau 1905-1925.

Hg. Otto M. Lilien Eve Strauss. 1985.

19 x 24,5 cm, 302 Seiten, 80 Abb., geb.
Ephraim M. Lilien, der als Mitbegründer und Illustrator des 1902 in Berlin gegründeten Jüdischen Verlags in die Geschichte eingegangen ist, hat in den Briefen an seine Frau ein Stück engagierte Autobiografie geschrieben. In seinen Zeichnungen, Radierungen und Ex Libris setzt er die Darstellung jüdischer Themen, biblischer Figuren und Landschaften Palästinas zur Verbreitung zionistischer Ideen ein. Ein bibliophiler, mit rund 80 Schwarzweißillustrationen ausgestatteter Band für Liebhaber des Jugendstils und der jüdischen Kultur sowie an Zeitgeschichte interessierte Leser. Bei uns zum Sonderpreis! (Jüdischer Verlag Athenäum)
Versand-Nr. 547034
Originalausgabe 17,80 € als Sonderausgabe* 7,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten