Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Enthüllung der Helvetia. Die Sprache der Staatspersonifikation im 19. Jahrhundert.

Von Angela Stercken. Helvetia, Germania, Marianne.

368 S., 81 Abb., davon 11 in Farbe, pb.,
Was bedeuten die fast immer weiblichen Verkörperungen des Staates, die im 19. Jh. ihren Verbreitungshöhepunkt finden? Am Beispiel der Helvetia beschreibt die Autorin die Rhetorik der Staatspersonifikation in ihrer Entwicklung. Ein veränderter Zugriff auf das Phänomen ermöglicht ihr die Entschlüsselung der allegorischen Sprachlichkeit und die Beschreibung ihrer politischen Funktionen.
Versand-Nr. 117358
34,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten