0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eine Frage der Moral. Warum wir politisch korrekte Sprache brauchen.

Von Anatol Stefanowitsch. Berlin 2018.

11 x 19 cm, 64 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1054465
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Sprachpolizei«, »Moralapostel«, »Genderkrampf« - warum erhitzen sich die Gemüter so an Political Correctness? Warum protestieren Menschen gegen die Bekämpfung von sexistischem und rassistischem Sprachgebrauch? Der Sprachwissenschaftler und Blogger Anatol Stefanowitsch analysiert aufgeheizte Debatten der letzten Jahre: »Gerechte Sprache allein schafft noch keine gerechte Welt. Aber indem wir sie verwenden, zeigen wir, dass wir eine gerechte Welt überhaupt wollen.«
Gelesen von Jürgen Tarrach. Berlin ...
Statt 9,95 €
nur 1,00 €
Hamburg 2013.
Statt 12,00 €*
nur 1,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Alexandra & Roman Leuthner. München ...
7,99 €
Kartenspiel.
Statt 9,95 €
nur 5,00 €
Von Christoph Driessen. Regensburg 2011.
Statt 24,95 €*
nur 6,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Alain Silver, James Ursini. Hg. Paul ...
Originalausgabe 39,99 € als
Sonderausgabe** 15,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.