Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Egon Friedell. Vom Schaltwerk der Gedanken.

Hg. Daniel Keel. Zürich 2011.

18,4 x 11,6 cm, 704 Seiten, Leinen im Schuber, Lesebändchen.
»Egon Friedell repräsentiert eine höchst selten gewordene Spielart des Kulturmenschen: Den Dilettanten, das Wort in seinem ursprünglich hohen Sinn verstanden. Er war zu Hause auf allen Gebieten höherer Geistestätigkeit, mit Künsten und Wissenschaften so vertraut, als wäre jede einzelne sein eigentliches Spezialgebiet«, so Alfred Polgar. Zusammen mit autobiographischen Skizzen und Porträts von Geistesgrößen wie Shakespeare, Goethe oder Wilhelm Busch ist »Vom Schaltwerk der Gedanken« ein Panorama großer Denker, aufgezeichnet von einem der genialsten Essayisten, die je in in deutscher Sprache geschrieben haben. (Diogenes)
Versand-Nr. 388823
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten