Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Durchs wilde Rekonstruktistan. Über gebaute Geschichtsbilder.

Von Christian Welzbacher. Berlin 2010.

18 x 12 cm, 120 S., 20 s/w- Abb., geb.
Geschichte ist überall. Sie dient der Legitimierung und schafft Orientierung. Ihre Instrumentalisierung haben wir längst hingenommen. Während ringsum Denkmale zerfallen, Archive einstürzen und zahlreiche Erkenntnisse in Vergessenheit geraten, wird Geschichte neu in Internetforen generiert und als Dokufiction im Fernsehen konsumiert. Man kann wählen, in welche Zeit man sich gerade begeben will. Dieses Buch versucht, ein emotional besetztes Thema rational zu umkreisen: es nähert sich dem Geschichtsverständnis der Gesellschaft am Beispiel der Architektur. Wie viel historische Wahrheit muten wir uns zü Können Rekonstruktionen authentisch sein? Wie viel »Fake« wollen wir ertragen? Was geschieht in einer simulierten Realität mit dem Menschen? Meist sind die Vorstellungen von historischer Wirklichkeit so weit entfernt von der Wahrheit, wie es der »echte« Orient von den Fantasien des Schriftstellers Karl May war, auf den der Titel des Buches anspielt. Wir müssen die Geschichtsverliebtheit unserer Epoche nicht gutheißen. Als Phänomen aber sollten wir sie ernst nehmen.
Versand-Nr. 484652
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten