Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Völkerschlacht bei Leipzig. »In Schutt und Graus begraben«.

Von Steffen Poser. Stadtgeschichtliches Museum Leipzig 2013.

13,5 x 23 cm, 176 Seiten, 100 teils farb. Abb., pb.
Die Völkerschlacht bei Leipzig war eine der größten Feldschlachten der Welt. Wie genau verlief dieses Gefecht, das eine unvorstellbar hohe Zahl an Opfern forderte? Der Autor beschreibt die Vorgeschichte und den Ablauf der Schlacht und beantwortet auch ungewöhnliche Fragen: Warum nahmen Leipziger Schusterjungen feindliche Husaren gefangen? Was hat ein Goldschatz in einem Springbrunnen zu suchen? Zahlreiche Berichte von Zeitzeugen ergänzen die lebendige Darstellung jener Jahre, die als die »napoleonischen« in die Geschichte eingegangen sind.
Versand-Nr. 597872
19,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten