Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Vernissage. Vom Künstlertreffen zum Freizeitvergnügen.

Von Hans Peter Thurn. Köln 2002.

13,5 x 21 cm, 216 S., 25 s/w-Abb., pb.
Seit wann gibt es Vernissagen? Wie hat sich diese Institution entwickelt? Und was passiert heue auf einer Vernissage? Warum wird dort gegessen und getrunken? Worüber spricht man? Was trägt man? Wer trifft sich auf einer Vernissage? Diese und viele andere Fragen beantwortet Hans Peter Thurn auf seinem unterhaltsamen Weg durch die Kulturgeschichte der Vernissage. Gespickt mit prominenten Beispielen aus Vergangenheit und Gegenwart, beleuchtet dieses Buch die Rolle der Vernissage in unserer Kultur und Gesellschaft und offenbart dabei so manches Überraschende und Interessante über dieses Ritual des modernen Kunstbetriebs.
Versand-Nr. 215422
Statt 19,90 € nur 6,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten