0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die protestantischen Taufbecken Niedersachsens von der Reformation bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts

Von Ulrike Mathies. Regensburg 1998.

21,5 x 28,5 cm, 276 S., 250 Abb., davon 8 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 252280
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Im Blickpunkt dieses Bandes stehen die frühen lutherischen Taufbecken Niedersachsens. Taufbecken aus Metall, Stein oder Holz gehören neben Altar und Kanzel zu den Prinzipalstücken evangelischer Kirchenausstattungen. Gerade in Niedersachsen zählen sie zu den ersten Trägern eines reichen reformatorischen Bildprogramms. Der vorliegende Band präsentiert detailliert alle 208 erhaltenen protestantischen Taufbecken im Gebiet des heutigen Niedersachsens von der Reformation bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges. Eine Aufstellung der beteiligten Gießer und Bildhauer sowie ein ikonographischer Index und ein umfangreiches Literaturverzeichnis runden dieses repräsentative Handbuch ab.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.