Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Kunst des Genießens. Eßkultur und Lebenslust.

Von Gisèle Harrus-Révidi.

13,5 x 20,5 cm, ca. 224 S., Ln.
Gaumengenuß und Liebesgenuß, Eßkultur und Zärtlichkeit sind eng miteinander verbunden. »Feinschmecker sein, heißt zu lieben wissen«, und Eßlust ist Lebenslust. Dies dokumentiert ein aufschlußreicher Streifzug durch die kulinarische Kultur vergangener Jahrhunderte. Eine leidenschaftliche Absage an Fast Food und den Diätkult unserer Zeit. Eine Ehrenrettung der Feinschmeckerkunst zugunsten des leiblichen und seelischen Wohls.
Versand-Nr. 89184
18,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten