0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Kulturgeschichte des Essens und Trinkens.

Die Kulturgeschichte des Essens und Trinkens.

Von Gert von Paczensky und Anna Dünnebier. München 1999.

17,5 x 24,5 cm, 574 S., sehr viele, z.T. farbige Abb., geb. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 124524
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Appetit schafft Zivilisation - haben Sie die Geschichte der Menschheit schon einmal unter diesem Aspekt betrachtet? Von den ersten Spuren menschlicher Nahrungsaufnahme - Schnitten an einem anderthalb Millionen Jahre alten Antilopenknochen - bis zu den exquisiten Gourmetgenüssen der Starköche unserer Zeit haben Menschen ununterbrochen danach getrachtet, ihre Speisen schmackhafter zu gestalten und sich immer neue kulinarische Genüsse zu verschaffen. Daß damit ein, wenn nicht der wesentliche Antrieb zu zivilisatorischer Leistung gegeben war, ist ein selten berücksichtigter Aspekt. Paczensky und Dünnebier haben die faszinierende Kulturgeschichte des Essen und Trinkens recherchiert und in einem mit großartigen Bildern reich ausgestatteten Werk spannend dargestellt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.