0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Kultur des Krieges.

Von John Keegan. Köln 2012.

15 x 21 cm, 592 Seiten, zahlr. Abb. und Karten, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Versand-Nr. 583588
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Bis heute prägen kriegerische Auseinandersetzungen nachhaltig den Lauf der Welt. Der angesehene britische Militärhistoriker und Journalist John Keegan zeigt eindrucksvoll, weshalb das so ist: Die Geschichte des Krieges und der Kriegskunst stand und steht in anhaltender Wechselwirkung zur Geschichte der menschlichen Zivilisation. In einer spannenden Zeitreise schlägt Keegan den Bogen von den Kämpfen der Steinzeit bis zur drohenden Apokalypse der Massenvernichtungswaffen unserer Tage und weist nach, dass Zerstörung und Kultur Hand in Hand gehen und dass die Art, wie ein Volk Krieg führt, Rückschlüsse auf den Stand seiner Zivilisation zulässt.
Von Karl Schlögel.
34,00 €
Landesmuseum f. Technik u. Arbeit ...
Statt 25,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Judith Schalansky. Hamburg, 2009
34,00 €
Von Uwe Schultz. München 2010.
Statt 24,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gustav Freytag. Koblenz.
Originalausgabe 245,00 € als
Sonderausgabe** 29,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.