Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Klaviere des Henkers. Lebenswege zwischen Bastille und Guillotine.

Von Claus Süßenberger.

15,2 x 22,8 cm, 400 S., 10 Abb., geb.,
In seinen biographischen Studien über die menschliche Zerrissenheit während der bewegtesten Epoche Frankreichs gelangt Süßenberger zu ganz neuartigen Deutungen (wie im Fall des Marquis de Sade) und überraschenden, wenn nicht gar revolutionären Einsichten. Die Einzelporträts werden schließlich ergänzt durch eine Geschichte der Pariser Henkersfamilie Sanson, die den vorangegangenen Kapiteln in puncto Plastizität und Eindringlichkeit in nichts nachsteht.
Versand-Nr. 104647
29,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten