Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die heißen 3. 300 Jahre Kaffee, Tee und Schokolade in Norddeutschland.

Hg. Thomas Krueger, Andreas Urban. Katalog, Historisches Museum Hannover 2011.

21 x 25,5 cm, 98 S., zahlr. meist farb. Abb., geb.
Neue Nahrungs- und Genussmittel verändern nicht nur unser Nahrungsspektrum, sie bewirken auch Veränderungen der Trink- oder Esskultur einer Gesellschaft. Für Kaffee, Tee und Schokolade gilt das ganz besonders. Als sie Norddeutschland vor etwa dreihundert Jahren erreichten, wurden sie zunächst wegen ihrer Heilwirkung gepriesen. Mit der Entwicklung der Zubereitungsmethoden sowie der Verbreitung des Süßstoffes Rohrzucker erfreuten sich die drei Heißgetränke jedoch schnell großer Beliebtheit. Mit Kaffee- und Teehäusern entstand im 18. und 19. Jahrhundert in ganz Norddeutschland eine neue Genusskultur, die auch die Verbreitung des Porzellans in hohem Maße beeinflusste.
Versand-Nr. 826197
Statt 19,80 € nur 7,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten