Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Heimatfront 1870/71.

Von Alexander Seyferth. Paderborn 2006.

644 S., geb.
Der Krieg von 1870/ 71 nimmt in der Forschung eine ungeklärte Position ein. Lange wurde er als letzter Kabinettskrieg im klassischen Sinne betrachtet. Erst in den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts bemühte sich die Forschung intensiver um den deutsch-französischen Krieg und um eine neue Einordnung des »Reichseinigungskrieges« in den historischen Kontext. Handelt es sich bei ihm noch um einen Kabinettskrieg oder schon um einen industrialisierten Volkskrieg oder gar um einen ersten Schritt zum modernen Vernichtungskrieg? Anhand einer Vielzahl neu gewonnener Fakten aus zum Teil bisher noch ungehobenen Quellen gelingt es dem Autor, in einer groß angelegten Analyse den deutsch-französischen Krieg in eine neue Perspektive zu rücken. Seine zum Teil überraschenden Ergebnisse zeigen, dass der Krieg weit tiefer in die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft eingriff, als dies bisher bekannt war. Das umfangreiche, spannend geschriebene Werk dürfte die Diskussion um den Stellenwert des deutsch-französischen Krieges neu entfachen.
Versand-Nr. 370703
35,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten