0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Geschichte der Frankfurter Juden seit der Französischen Revolution

Von Paul Arnsberg.

21 x 25,5 cm, 3 Bände ges. 2163 S., 100 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 200417
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Historiker und Publizist, 1933 nach Palästina emigriert und 1956 in seine Heimatstadt Frankfurt am Main zurückgekehrt, stellt in seiner umfassenden, dreibändigen Chronik nicht nur die Geschichte der Frankfurter Juden dar, sondern auch die Geschichte Frankfurts und aller Menschen, die dort lebten. Band 1: Der Gang der Ereignisse 1789-1933. Band 2: Struktur und Aktivitäten der Frankfurter Juden bis zu deren Vernichtung in der nationalsozialistischen Ära. Band 3: Biographisches Lexikon der Juden in den bereihen Wissenschaft, Kultur, Bildung, Öffentlichkeitsarbeit.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.