Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Frage nach dem Sinn des Lebens. Über Erkenntnis und Kunst im Denken Nietzsches.

Von Fredrik Agell.

360 S., geb.
München 2005. In seinem grundlegend neuen Buch interpretiert Agell Nietzsches veröffentlichtes Werk im Licht von Briefen und Arbeitsnotizen, Lektüren und Einflüssen. Er zeichnet das Bild eines leidenschaftlichen Denkers, der bereits früh unter dem Einfluss F. A. Langes die Begrenzungen der Erkenntnis als entscheidendes Problem des Menschen erkennt. In Folge der nachkantischen Tragödie der Erkenntnis ist Nietzsche der Überzeugung, das Dasein sei nur durch die Kunst gerechtfertigt und sinnvoll, wobei er zur Kunst der Frühantike, zur ekstatisch-kathartischen Kunst des Tänzers, des Musikers und des Rhapsoden zurückkehrt. In einem groß angelegten rezeptionsgeschichtlichen Überblick nimmt Agell außerdem eine kritische Bewertung der Nietzsche-Interpretationen Heideggers und Derridas vor.
Versand-Nr. 325910
48,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten