Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa.

Hg. Friedegund Freitag, Karin Kolb. Katalog, Landesausstellung Klassik Stiftung Weimar, Stiftung Schloss Friedenstein Gotha 2016.

23 x 28,5 cm, 540 S., 350 farb. Abb., geb.
Knapp 100 Jahre nach der Abdankung der letzten Thüringer Monarchen widmet sich 2016 erstmals eine kulturhistorische Landesausstellung jener einflussreichen und faszinierenden Herrscherdynastie, die die Geschichte Thüringens, Deutschlands und Europas über 400 Jahre lang gestaltete und prägte. An den Originalschauplätzen ihres Wirkens werden die einst so mächtigen, heute fast vergessenen Ernestiner wieder in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Hochkarätige Exponate aus mehr als vier Jahrhunderten thüringischer und europäischer Kulturgeschichte stellen das politische, höfische und kulturelle Leben vor allem der Weimarer und Gothaer Linien des Hauses vor. Thematisiert werden die Prachtentfaltung vom Spätmittelalter bis weit über den Barock hinaus und die Blüte der Kultur und Forschung vom 16. bis ins 20. Jahrhundert. Die komplexen historischen Zusammenhänge macht der Begleitband anhand von Geschichten lebendig. Gegliedert in die Themenschwerpunkte »Familie«, »Reich«, »Glauben«, »Land«, »Wissenschaft« und »Künste« und üppig bebildert werden spannende Fragestellungen vertieft und entscheidende Entwicklungslinien aufgezeigt.
Versand-Nr. 761664
48,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten