Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Druckwerkstatt der Dichter. Rixdorfer Wort- und Bilderbögen.

Von Uwe Bremer, Albert Schindehütte u.a. Die Andere Bibliothek Sonderband. Berlin 2012.

24 x 34,5 cm, 450 S., Leseband, Fadenheftung, geb.
»Ihren ersten Ruhm als Berliner Lokal-Genies erwarben sie sich bei den Kneipenwirten - Bohemiens, die lieber schluckten als druckten. Doch inzwischen werden sie vor allem von Grafik-Sammlern hochgeschätzt. Ihre »Rixdorfer Drucke«, Erzeugnisse aus einer alten Schnellpresse mit Handbetrieb, gelten als bibliophile Seltsamkeiten von Seltenheitswert.« (Der Spiegel, 9/1966). In Kreisen von Künstlern und Kennern waren »Die Rixdorfer« und ihre Drucke mittels ausgedienter Blei- und Holzlettern schon vor 50 Jahren ein Begriff - heute sind die vier Bohemiens eine hochvitale Künstlerlegende zu Lebzeiten: bloß ein halbes Jahrhundert älter. Sie praktizieren ihr Handpressen-Gruppen-Handwerk bis heute in der typischen Verbindung von Wortkunst und Druckkunst, in Wort- und Bilderbögen - und sind immer wieder in Ausstellungen zu besichtigen. Text, Typografie und Holzschnitt vereinen sich auf gewitzt provokativen Blättern, und von Anfang an stand die Zusammenarbeit mit den Dichtern und Schriftstellern im Zentrum; zu den ersten Mitwirkenden zählten einst Gerhard Rühm und H.C. Artmann.
Versand-Nr. 584762
Statt 99,00 € nur 30,00 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten