0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Bahn, die Berlin bewegt. 150 Jahre Straßenbahn.

Hg. Harf Zimmermann, Hans Georg Hiller von Gaertringen. Berlin 2015.

25 x 28 cm, 342 Seiten, 366 farb. u. s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 727792
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

1865, vor 150 Jahren, startete in Berlin ein Experiment, das als großer Erfolg in die Geschichte einging: Eine zweistöckige, von Pferden gezogene Kutsche auf Schienen fuhr »über Land« vom Brandenburger Tor nach Charlottenburg - die erste Straßenbahn Deutschlands. Durch Werner von Siemens« geniale Erfindung eines praxistauglichen Elektroantriebs schlug 1881 die Geburtsstunde der »Elektrischen«, wie sie die Berliner liebevoll tauften. Für diese Jubiläumspublikation ist aus den großen Archiven Deutschlands umfangreiches, zum Teil unveröffentlichtes Bildmaterial zusammengetragen worden. Den historischen Bildern stehen die eigens für diesen Band aufgenommenen Fotografien von Harf Zimmermann gegenüber, in denen die Modernität der Straßenbahn von heute greifbar wird. Das Buch enthält außerdem eine ausführliche Chronologie, Beiträge namhafter Autoren, ein Interview mit dem Straßenbahn-Chef Klaus-Dietrich Matschke sowie bewegende Schilderungen von Zeitzeugen über ihre persönlichen Erlebnisse mit der Straßenbahn.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.