Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Die Auferstehung des Johnny Cash. Seine späten Jahre und die American Recordings.

Von Graeme Thomson. Berlin 2012.

15 x 24 cm, 254 S., einige s/w-Abb., pb.
Das Buch schildert die Geschichte eines der beeindruckendsten Comebacks der Musikgeschichte. Anfang der 1990er war Johnny Cash ein arg mitgenommener und vom Leben gezeichneter Mann. Von ständigem Schmerz gebeutelt, mit Herzproblemen, gebrochenen Knochen und den Nachwirkungen eines weiteren Schubs von Drogenabhängigkeit geplagt, musste er mit ansehen wie sich seine einst schillernde Karriere mehr und mehr in Bedeutungslosigkeit auflöste. Bis etwas Außergewöhnliches geschah: Eine neue, junge Generation von Musikern und Fans, allen voran der der legendäre Hip Hop- und Metal-Produzent Rick Rubin, entdeckten Johnny Cash wieder neu und beförderten ihn wieder zurück auf den ihm gebührenden Ehrenplatz als Legende der amerikanischen Musik. Dieses wunderschön aufgearbeitete, aufschlussreiche Buch liefert bisher unbekannte, neue Interviews mit der Familie, Freunden und Mitwirkenden, darunter Rosanne Cash, Adam Clayton von U2, Will Oldham oder Nick Lowe. Indem es sechs Dekaden umspannt, zeichnet es Cashs Abkommen vom Weg, sein Hadern mit Krankheiten und Drogen sowie seine erstaunliche Rückkehr zu alter Bestform, zu Erfolg und zu begeisterten Kritiken in den letzten Jahren seines Lebens nach. Am 26.02.2012 wäre Johnny Cash 80 Jahre alt geworden.
Versand-Nr. 1016407
Statt 19,95 € nur 6,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten