Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Dictators in Cartoons. Unmasking Monsters and Mocking Tyrants.

Von Tony Husband. London 2015.

19 x 25 cm, 192 S., durchg. farb. und s/w-Abb., geb.
Was veranlasst Diktatoren, Karikaturisten zu fürchten? Die Antwort ist, dass sie es nicht ertragen können, verspottet zu werden. Und sie helfen ihrer Sache nicht viel, indem sie offensichtlich die Machtfülle genießen und in der Öffentlichkeit mit einem Gefolge von Leibwächtern, einer Flotte von Limousinen und Reihen von Medaillen auf der Brust erscheinen, die mit einer übergroßen Sonnenbrille gekrönt sind. Karikaturisten sind möglicherweise nicht in der Lage, Tyrannen zu stürzen oder den Lauf der Geschichte zu ändern, aber sie können das Klima der Angst mindern und den Opfern staatlichen Mobbings mit ihren subversiven Zeichnungen Mut machen. Lachen ist das Letzte, was Diktatoren hören wollen, besonders wenn sie das Thema sind. (Text engl.)
Versand-Nr. 1036149
Originalausgabe 22,00 € als Sonderausgabe* 9,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten