Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Diaghilev and the Golden Age of the Ballets Russes

Von Jane Pritchard. Katalogbuch London 2010/11.

24 x 31 cm, 240 Seiten, 240 farbige Abb., geb.
Sergej Diaghilev (1872-1929) - Impresario, Kurator, Regisseur, Tänzer und Künstler - etablierte zusammen mit seinen »Ballets Russes« eine ganz neue Form des Balletts und brachte auch die russische Kultur nach Westeuropa. Zwischen 1909 und 1929 erweiterten er und seine Tänzer die Grenzen des Theaters hin zu einem Gesamtkunstwerk, in dem Musik, Bühnenbild, Kostüm und Tanz zu einem stimmigen Ganzen verschmolzen. Bis heute faszinieren diese ausdrucksstarken Aufführungen und beeinflussen die Avantgarden unserer Zeit. Dieses Buch fußt auf neuen Recherchen und Dokumenten aus der Sammlung des Victoria & Albert Museum in London. Neues Licht wird auf Diaghilevs Leben geworfen, auf sein Werk, das kulturelle Milieu und vor allem auf den eigentlichen Prozess der Inszenierung von Ballettaufführungen, bei dem Diaghilev mit den innovativsten Köpfen der Kunstwelt seiner Zeit zusammenarbeitete. So entsteht ein Gesamtbild von den Ursprüngen, der Entwicklung und den Einflüssen von Diaghilevs Ballets Russes bis heute. (Text englisch)
Versand-Nr. 493040
56,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten