Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Deutsche Vergangenheit - eine gemeinsame Herausforderung. Der schwierige Umgang mit der doppelten Nachkriegsgeschichte.

Hg. von Christoph Kleßmann, Hans Misselwitz und Günter Wichert.

14,8 x 21 cm, 300 S., pb.
Im Zentrum des vorliegenden Bandes steht die Frage, ob die deutsche Nachkriegsgeschichte so gelesen werden kann, daß sie sowohl für West- als auch für Ostdeutsche als eigene und zugleich gemeinsame Geschichte begreifbar wird. Das Buch enthält u.a. Beiträge von Egon Bahr, Peter Bender, Bernd Faulenbach, Mary Fulbrook, Lutz Niethammer, Peter Steinbach und Falco Werkentin, die Ende Oktober 1998 auf der Konferenz »Geteilte Vergangenheit - eine Geschichte« in Potsdam erstmals vorgestellt wurden.
Versand-Nr. 133914
19,45 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten