Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der schöne Schein des Dritten Reichs. Gewalt und Faszination des deutschen Faschismus.

Von Peter Reichel. Hamburg 2006.

12 x 20 cm, 560 S., mit ca. 35 Abb., geb.
Wer den zeitweiligen Erfolg der Hitler-Diktatur, wer den inneren Zusammenhalt der damaligen deutschen Gesellschaft verstehen will, ihren Führerglauben, ihre Leidensfähigkeit während des Kriegs und ihren Glauben an den »Endsieg« noch bis zuletzt, der wird sich mit dem schönen Schein des Dritten Reichs auseinander setzen müssen. Das NS-Regime erzeugte nicht nur Angst und Schrecken. Es beruhte nicht nur auf Verfolgung der »Volksfeinde«, sondern auch auf den materiellen und symbolischen Gratifikationen für die »Volksgenossen«. Verheißungsvolle Zukunftsbilder versprachen Ende der 30er Jahre Massenkonsum, Massenmotorisierung (VW) und Massentourismus (»Kraft durch Freude« in naher Zukunft.
Versand-Nr. 361909
19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten