Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der lange Weg nach Westen - Band 1: Deutsche Geschichte vom Ende des Alten Reiches bis zum Untergang der Weimarer Republik. Band 2: Deutsche Geschichte vom »Dritten Reich« bis zur Wiedervereinigung.

Von Heinrich August Winkler. Sonderausgabe München 2014.

2 Bde., zus. 1.400 Seiten, pb. Sonderausgabe im Schuber.
Band 1: Deutsche Geschichte vom Ende des Alten Reiches bis zum Untergang der Weimarer Republik. Band 2: Deutsche Geschichte vom »Dritten Reich« bis zur Wiedervereinigung. »Winkler schreibt flüssig, anschaulich und spannend. Das macht - für einen deutschen Fachhistoriker keineswegs selbstverständlich - sein Buch für einen breiten Leserkreis attraktiv. Nicht nur die erste umfassende Historiographie der Deutschen seit der Vollendung ihrer »Einheit in Freiheit« setzt sein eindrucksvolles Werk Maßstäbe. Sondern auch als der Appell eines streitbaren, ebenso besonnenen wie begeisterten Demokraten, diese mit viel Glück errungene Freiheit mit Mut und Klugheit zu verteidigen.« (DIE ZEIT). »Eines der einflussreichsten historisch-politischen Bücher unserer Zeit« (Volker Ullrich, ebd.) »Was der Autor insgesamt bietet, ist eine gründlich durchdachte und durchkomponierte Gesamtschau, eine äußerst dichte und faktenreiche Darstellung. Ein Werk (...), das die neuere politische Geschichte der Deutschen in einer bisher ungekannten Klarheit präsentiert. Der undogmatische Linksliberale Winkler hat eine hochreflektierte Darstellung geschrieben, die als Lesewerk den Stoff verfügbar macht und zugleich als Problemgeschichte die Debatten über Wege und Abwege der deutschen Geschichte auf ein neues Niveau bringt.« (Frankfurter Rundschau). »Heinrich August Winklers opus magnum präsentiert die jüngere deutsche Geschichte als elegant geschriebene, große Erzählung. Dabei beherrscht er nicht nur die vielen Windungen und Widersprüche der deutschen Nationalstaatsbildung souverän, sondern auch die Kunst des Weglassens. So hat er die deutsche Geschichte verdichtet, aber nie verkürzt. Er legt den roten Faden der deutschen Sonderwege offen, ohne einem falschen historischen Determinismus das Wort zu reden. Es hätte anders kommen können - und doch hatte es Gründe, deren Wurzeln weit zurückreichen, dass es so gekommen ist. Ein ungewöhnlich gedankenreiches, pointiertes, spannendes Werk.« (Joschka Fischer)
Versand-Nr. 218049
Originalausgabe 69,50 € als Sonderausgabe* 39,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten