Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der künstliche Mensch - Körper und Intelligenz in Zeiten ihrer technischen Reproduzierbarkeit

Von Karl R. Kegler.

336 S., 35 s/w-Abb., pb.
In diesem Band haben sich Mediziner, Naturwissenschaftler, Informatiker, Philosophen und Sozialwissenschaftler zu einem fächerübergreifenden Dialog zusammengefunden. In verständlicher Sprache erörtern sie die drängenden Fragen, die sich aus den neuen Technologien ergeben: Sind die Schöpfungen Künstlicher Intelligenz und die Eingriffe in die menschliche Erbinformationen notwendige Ziele und unabwendbare Konsequenz des wissenschaftlichen Fortschritts? Wird durch sie eine neue Qualität des Machbaren erzielt? Wie sind die ethischen Grenzen zu ziehen und abzusichern?
Versand-Nr. 226483
22,50 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten