Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Der Hof zu Weimar privat. Von Herzog Wilhelm bis zur Goethezeit.

Von Karl Eduard Vehse. Köln 2011.

12 x 19 cm, 320 Seiten, geb.
Mit seinem intimen Porträt des Weimarer Hofes, 1854 erstmals erschienen, zeichnet Karl Eduard Vehse das facettenreiche Bild einer überaus turbulenten Zeit. Rund 300 Jahre lang lenkten die Herzöge der ernestinischen Linie des Hauses Wettin vom Weimarer Residenzschloss aus die Geschicke ihres Landes. Doch wer waren diese Menschen, die das Gesellschafts- und Geistesleben ihrer Epoche so nachhaltig prägten? Fesselnd berichtet Vehse von den Wirren des Dreißigjährigen Krieges, großen politischen Umbrüchen und militärischen Auseinandersetzungen und wirft dabei einen ebenso kenntnisreichen wie schonungslosen Blick hinter die Kulissen der Macht. (Anaconda)
Versand-Nr. 522651
Originalausgabe 19,40 € als Sonderausgabe* 5,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten