0 0

Der einsame Attentäter. Georg Elser - Der Mann, der Hitler töten wollte.

Von Helmut Ortner. Darmstadt 2015.

14,5 x 21 cm, 248 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 817589
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


»Ich habe den Krieg verhindern wollen.« (Georg Elser) München, 8. November 1939, um 21.20 Uhr: Eine Zeitbombe explodiert im Bürgerbräukeller und reißt sieben Menschen in den Tod. Doch der, dem der Anschlag gilt, ist früher als geplant aufgebrochen. Noch am selben Abend wird der Hitler-Attentäter Georg Elser an der Schweizer Grenze festgenommen. Wer war der Mann, der Hitler töten wollte? Woher hatte der Schreinergeselle schon so früh die Gewissheit, dass Hitlers Wirken in einem schrecklichen Krieg enden würde? In einem dramatischen Zeitportrait rekonstruiert Helmut Ortner die packende Lebensgeschichte dieses entschiedenen Gegners des Nationalsozialismus. Es ist nicht die Geschichte eines Helden, sondern die eines mutigen Mannes mit einem tragischen Schicksal. Am 9. April 1945 wurde der »besondere Schutzhäftling« Georg Elser auf Befehl Hitlers in Dachau durch Genickschuss ermordet - 20 Tage vor dem Einmarsch der Amerikaner.
Lesung mit Michael Evers. Berlin 2020.
10,00 €
Von Marc Ritter, Tom Ising. München ...
Statt geb. Originalausgabe 22,99 €
als Taschenbuch** 10,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Horst Günther. Hamburg 2010.
Statt 18,90 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Klaus Fitschen. Stuttgart 2018.
Statt 24,99 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.