0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Aufstieg des Christentums. Geschichte und Archäologie einer Weltreligion.

Von Werner Heinz. Stuttgart 2005.

21 x 28 cm, 128 S., mit 125 farbigen Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 321435
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Wie konnte eine randständige, verfolgte Sekte Staatsreligion des Römischen Reiches werden? Und weshalb zog das Christentum auch die germanischen Stämme nördlich der Alpen in seinen Bann? Der beispiellose Aufstieg der christlichen Religion gehört zu den grundlegenden und gleichzeitig überraschendsten Entwicklungen der Weltgeschichte. In diesem reich illustrierten Band zeichnet der Autor ein gut lesbares, ausgewogenes Bild des frühen Chrsitentums. Der Leser erfährt, weshalb die Wurzeln des christlichen Mönchtums im Orient liegen und warum man im frühen Mittelalter christliche Kirchen vorzugsweise auf heidnischen Kultstätten errichtete. Spezielle Beachtung finden die Spuren, welche die frühen Christen im deutschen Sprachraum, z.B. in Augsburg, Trier, Bad Säckingen oder Boppard, sowie in Frankreich hinterlssen haben.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.