Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Das schöne Fräulein Unbekannt. Gespräche über Theater, Kunst und Lebenszeit.

Von Thomas Oberender, Andrea Schurian. Salzburg 2011.

11,5 x 18 cm, 120 Seiten, zahlr. farbige Abb., geb.
Was passiert eigentlich, wenn wir ein Kunstwerk betrachten, ein Theaterstück sehen oder einen Roman lesen? Wir legen uns die Werke wie ein Kostüm an, schlüpfen unter ihre Haut, und auf mysteriöse Weise beleben sie sich durch uns immer neu. Das unterscheidet Kunstwerke von anderen menschlichen Hervorbringungen, die historisch werden und veralten. Dies ist der zentrale Gedanke, den der Essayist und Theatermacher Thomas Oberender zusammen mit der bekannten Kulturjournalistin Andrea Schurian entwickelt. In ihren Gesprächen am »Rand der Zeit« gehen sie auf eine unorthodoxe, frei schweifende »Tour d'horizon«, die über die Bestandsaufnahme des Gestern und Heute hinaus Perspektiven der Kunst im 21. Jahrhundert aufzuzeigen verspricht. (Müry Salzmann)
Versand-Nr. 514454
19,50 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten