Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
zurück zur Liste

Das Papsttum. Von der Antike bis zur Renaissance.

Von Bernhard Schimmelpfennig. Darmstadt 2009.

22 x 14,5 cm, 416 S., geb. Sonderausgabe
Das Papsttum gehört zu den wenigen Institutionen, die eine historische Kontinuität von der Antike bis heute besitzen. Im Mittelalter hat es in bedeutendem Maße die europäische Geschichte mitgeprägt. Mit der für Dogmatiker wichtigen, historisch jedoch ungesicherten Tätigkeit des Petrus in Rom beginnend führt diese Papstgeschichte bis zu den großen Renaissancepäpsten. In den fünfzehn Jahrhunderten wurden die bis heute geltenden Grundlagen für die Ansprüche des Papsttums gelegt. Seit dem 11. Jahrhundert errangen sie auch eine politische Stellung, wie sie seit der Reformation nicht mehr denkbar ist. Während in anderen Papstgeschichten Politik oder Dogmatik häufig vorherrschen, werden in diesem Buch Aspekte der römischen und italienischen Geschichte, der Liturgie und des Kirchenrechts sowie der Wirtschaft und Gesellschaft als gleichrangig mitbehandelt. Eine Chronologie der Päpste und ein Literaturverzeichnis runden die Darstellung ab.
Versand-Nr. 450294
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kulturgeschichte

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten