Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Das Neue Museum, Berlin. Der Bauzustand um 1990.

Von Andres Kilger u.a. Berlin 2009.

22 x 27 cm, 80 S., 60 Abb., geb.
Wenn das Neue Museum im Jahre 2009 nach jahrzehntelangem Stand als Ruine und nach nun glücklich abgeschlossener, denkmalpflegerisch adäquater Instandsetzung wieder eröffnet ist, wird man die Erinnerung an einen bereits Geschichte gewordenen Zustand gern wachrufen. Die Jahrzehnte eines teilweise witterungsbedingten fortschreitenden Verfalls- und Alterungsprozesses der Ruine waren auch Jahrzehnte der Bemühungen um die Sicherung dieses singulären Museumsgebäudes. Sichtbar wird das an Aufnahmen, die der Berliner Fotograf Andres Kilger um 1990 gemacht hat. Sein individueller Blick will nicht verklären und nicht nur dokumentieren, sondern spürt den Zufällen zwischen Alterung und Sanierung nach, dokumentiert die Bestrebungen, den Verfall aufzuhalten, zeigt die Poesie des Moments, ja geradezu einen Stillstand der Zeit. Aus der umfangreichen Dokumentation im traditionellen Schwarzweiß entsteht solchermaßen eine facettenreiche Bildfolge mit allen Zufällen und Besonderheiten des historischen Moments.
Versand-Nr. 435074
Statt 24,90 € nur 9,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten