Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Das Mythische in der Natur. Die Entstehung der Tier-und Pflanzenarten in der antiken Mythologie.

Von Stefan Demuth. Regensburg 2012.

17 x 24 cm, 144 Seiten, 90 meist farbige Abb., pb.
Flüchtend vor dem liebeshungrigen Apoll wird Daphne in den Lorbeer verwandelt. Lebt sie im Baum weiter oder ist der nur die Summe aus Wurzel, Spross und Blatt? Die Menschen der Antike kannten die Antwort. Auf höchst unterhaltsame Weise wird hier eine kulturhistorische Reise in die Natur unternommen. Der Autor präsentiert 45 antike Verwandlungssagen zu ausgewählten Tier- und Pflanzenarten, von Adler bis Zikade und von Anemone bis Zypresse. So entsteht ein faszinierendes Bild des Zusammenspiels von mythologischer Weltdeutung und vermeintlich verifizierbarem Kosmos. Biologische Fakten und kulturhistorische Aspekte für jede Pflanze und jedes Tier ergeben gemeinsam mit dem Mythos ein Bild von der Natur, das den modernen Menschen wieder staunen lässt. Mit umfangreichem Glossar. (Schnell+Steiner)
Versand-Nr. 576727
16,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten