Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Das Königsberger Schloss. Bd. 2.

Von Wulf D. Wagner u.a. Regensburg 2007.

24 x 30 cm, 608 S., 671 Abb., davon 71 in Farbe, Ln.
Die auf zwei Bände angelegte Darstellung zeichnet die Geschichte des Schlosses von seinen Anfängen bis zu seiner Zerstörung 1967/68 umfassend und erstmals anhand neu erschlossener Textquellen und Bilddokumente als Bauwerk und Hof der preußischen Herzöge und brandenburgischen Kurfürsten nach. Dieser zweite Band vergegenwärtigt die wechselvolle Geschichte des Schlosses als Sitz des russischen Gouverneurs, als Wohnung von Königin Luise seit 1806 oder Kaiser Wilhelms II. bei seinen zahlreichen Besuchen. Die beiden hier behandelten Jahrhunderte sind sowohl durch Verfall des Bauwerks wie durch großartige Umbauentwürfe gekennzeichnet. Die Krönung Wilhelms I. 1861 steht im Mittelpunkt der Ereignisse. Nach 1918 wurde das Schloss zu einem überregional bedeutenden Museum ausgebaut und in den dreißiger Jahren als Ort von Parteiversammlungen und Propagandaveranstaltungen genutzt. Der Band schließt mit einem Beitrag zur Zerstörung des Schlosses und zum Schicksal seiner Sammlungen nach 1945. (Band 2)
Versand-Nr. 389781
89,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten