Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Das Ende des Römischen Reiches.

Hg. Johannes Saltzwedel. München 2009.

13,5 x 21,5 cm, 288 S., geb.
Aus unterschiedlichsten Blickwinkeln beschreiben SPIEGEL-Autoren und renommierte Forscher den Untergang des Römischen Reiches. Porträts prägender Persönlichkeiten und bedeutender Herrscher wie Nero, Cäsar und Hadrian wechseln sich ab mit Überblicksdarstellungen und Essays. Und nicht zuletzt erkunden die Autoren, wie der Mythos Rom nach dem Untergang des Weltreiches bis in unsere Tage weiterlebte.
Versand-Nr. 443735
19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten