Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Constitutio Criminalis Theresiana. Folterwerkzeuge und ihre Anwendung.

Bonn 2011.

19 x 28,5 cm, 90 Seiten, zahlr. Abb., geb.
Reprintauflage »Beylagen« aus Constitutio Criminalis Theresiana der Originalausgabe von 1769 nach dem Exemplar des Verlagsarchiv. Dieses Strafgesetzbuch wurde seinerzeit erlassen, um die Anwendung der Foltermethoden zu vereinheitlichen und zu beschränken. Technische Details und instrumentale Konstruktionsangaben geben ein ausführliches Bild über die grausamen Misshandlungstechniken vor gut 200 Jahren und bilden ein Kapitel »Kultur«-Geschichte ab. Mit zahlreichen zeitgenössischen Stichen. Dieser Reprint ist gegenüber dem Original auf etwa 85% verkleinert. (Brandenburgisches Verlagshaus)
Versand-Nr. 519014
Originalausgabe 34,77 € als Sonderausgabe* 14,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten