Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kulturgeschichte - Geschichte nach Themen
| | zurück zur Liste

Charles Baudelaire.

Von Bernard Dieterle. Berlin 2016.

21 x 28 cm, 80 S., 40 s/w- und Duoton-Abb., geb.
Charles Baudelaire (1821-1867) war ein Ereignis. Der Schöpfer der Gedichtsammlung »Die Blumen des Bösen« und der lyrischen Prosa in »Spleen von Paris«, Übersetzer von Edgar Allan Poe und Bewunderer von Delacroix war ein wegweisendes Phänomen für die gesamte europäische Dichtung. Seine eigene Biographie blieb jedoch ohne bedeutsame Wendungen und große Auftritte, die sich beobachten oder fotografisch fixieren und als Marksteine zu einem konventionellen Lebenslauf fügen ließen. Ausschlaggebend erwiesen sich vielmehr persönliche Begegnungen von erschütternder Tiefe, die kongeniale Auseinandersetzung mit Werken der bildenden Kunst, der Literatur - und immer wieder das intensive Studieren des Mikrokosmos Paris. Es sind diese Momentaufnahmen, anhand derer Bernard Dieterle den Weg Baudelaires erkundet.
Versand-Nr. 770892
22,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten